comX WebDesign
Das Märchen von der Strg-Taste
 

Das Märchen von der Bedeutung der Strg-Taste (... und die Auflösung)

Ein Märchen: Was bedeutet „Strg“?
Die überwiegende Meinung der befragten PC-Nutzer über die "Strg"-Taste auf deutschen
PC-Tastaturen ist, dass es für "String" steht. Oder – machen Sie selbst mal eine kleine
Umfrage – manche benutzen zwar die Taste, können aber mit der Abkürzung gar nichts
anfangen. Deutsche bezeichnen diese Taste oft als die "String-Taste".
Das kommt wohl daher, dass "strg" im englischsprachigen Raum als Abkürzung für den
Begriff "string" verwendet wird, der Zeichenketten in Programmiersprachen bezeichnet.

Dabei ist die Lösung ganz einfach. „Strg“ bedeutet einfach nur Steuerung.
Auf den angelsächsischen Tastaturen steht "CTRL" auf der Taste, was übersetzt nichts
anderes heißt als Steuerung. Die Taste dient dazu, Steuerbefehle für Betriebssysteme
und Programme abzuschicken.

"Strg" ist offenbar keine so glücklich gewählte Abkürzung für die Steuerungstaste,
aber welchen Sinn sollte es machen, die Taste mit dem englischen Wort für "Zeichenkette"
zu versehen? Einige Hotline-Mitarbeiter, sind regelmäßig genervt, wenn PC-Benutzer nicht
wissen, auf welchen Tasten Sie da herumhacken.
Fazit:
Die String-Taste gibt es einfach nicht, weder auf der deutschen Tastatur noch anderswo.


Weitere Abkürzungen auf der Tastatur:

Alt
Die Alt-Taste findet sich auf der PC-Tastatur links neben der Leertaste.
Alt ist dabei als eine Abkürzung von alternativ zu verstehen.
Sie ähnelt in ihrer Funktion der Shift-Taste (= Umschalttaste, Hochstelltaste) und
ermöglicht neben dieser und der Strg-Taste eine dritte Ebene der Tastaturbelegung.
Die Alt-Taste wird i. A. nicht alleine aufgerufen, sondern wird nur zusammen mit einer
anderen Taste wirksam (Ausnahmen z. B. in vielen Computerspielen).

Alt Gr
Die Taste Alt Gr liegt auf einer PC-Tastatur normalerweise rechts neben der Leertaste
und verändert, während sie gedrückt gehalten wird, die Funktionen der anderen Tasten
(ähnlich der Shift- bzw. Umschalttaste, der Strg-Taste und der Alt-Taste).

AltGr ist die Abkürzung für „alternate graphic key“ (engl. Alternative-Grafik-Taste).
Auf englischen Tastaturen befindet sich an der gleichen Stelle eine zweite Alt-Taste;
da die meisten nichtenglischen Sprachen eine höhere Zahl von Zeichen benötigen, man die
Tastaturen aber technisch möglichst nicht verändern wollte, wurde die zweite Alt-Taste zur
Alt-Gr-Taste umgewidmet, um mehr verschiedene Zeichen mit der gleichen Tastenzahl eingeben
zu können. Sie ermöglicht folglich den Zugriff auf die Drittbelegung einer Taste.
Diese „Umwidmung“ erklärt auch den ähnlichen Namen, obwohl die Funktion der beiden Tasten
Alt und Alt Gr sehr verschieden ist.

Die Alt-Gr-Taste aktiviert das rechts unten auf den Tasten abgebildete Zeichen. In einigen
Betriebssystemen kann der gleiche Effekt mit der Kombination Alt + Strg erzielt werden.

Noch ein Märchen: Die Alt-Gr-Taste wird gelegentlich fälschlicherweise als „Alt Griechisch“
bzw. „Alt Groß“ bezeichnet.

Sicherlich suchen öfter unerfahrene auch deutsche Nutzer eines Mailprogramms die Funktion
dieser Taste verzweifelt, da sie auf deutschen Tastaturen das Schreiben des in E-Mail-Adressen
enthaltenen @-Zeichens ermöglicht.
In Windows-Systemen ist die Kombination Strg + Alt mit Alt Gr weitgehend identisch,
(mit Außnahme der Kombination Strg + Alt + Entf).
Strg + Alt + Q erzeugt also ebenfalls das @-Zeichen.

Lesen sie auch:

  Das Märchen vom Disclaimer
  Rechtstipps für Ihren Internet-Auftritt
  Suchmaschinen-Optimierung (SEO)
  Tipps für kostengünstige und kostenlose (Internet-)Werbung
  Self-HTML - Einleitung und Nachschlagewerk zur Webentwicklung


Ihr Ansprechpartner Webdesign in Rostock:



Webdesign
Dipl.-Ing. Torsten Schenk
Margaretenstraße 65
18057 Rostock

E-Mail:  info@comx.de


Tel.  0381-20378820